Alles verändert sich mit dem,
der neben mir ist oder neben mir fehlt.

Die Freie Wählergemeinschaft Vöhringen nimmt mit großer Trauer Abschied von ihrem langjährigen Wegbegleiter, ihrem treuen und verdienten Gründungsmitglied, ihrem Urgestein und Ehrenvorsitzenden Herrn

Peter Kelichhaus

der mitten aus dem Leben gerissen überraschend für uns alle
am 17. April 2021 verstorben ist.

Peter Kelichhaus hat sich in herausragender Weise und mit außergewöhnlichem Engagement als Fraktionsvorsitzender der Freien Wählergemeinschaft im Vöhringer Stadtrat für das Gemeinwohl und die Belange der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Vöhringen eingesetzt und bleibende Verdienste erworben.

Bei seinem Wirken stand der Mensch im Mittelpunkt seines politischen Handelns.
Eine zukunftsausgerichtete Stadtentwicklung und der Einzelhandel waren ihm ein Herzensanliegen.
Stets setzte er sich für mitmenschliche Solidarität und soziale Gerechtigkeit ein.
Mit dem Laienspieltheater „Podium 70“, dessen Gründer, Regisseur und Prinzipal er war, hat er das kulturelle Leben weit über Vöhringen hinaus in hohem Maße bereichert.
Wir werden ihm stets mit Respekt und großer Dankbarkeit ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden vor allem seiner lieben Gattin Brigitte Kelichhaus.
 

Sascha Frick (Vorsitzender), Karl Janson (Bürgermeister a. D.)